Bands,Projekte ,Referenzen

Hier einige Bands/Musiker/Projekte, mit denen ich arbeite oder gearbeitet habe :

HEINZ RUDOLF KUNZE:

Ich bin Bassist seiner Formation "Räuberzivil" und spiele auch seine Musicals "Ein Sommernachtstraum" und "Der Sturm". Ferner habe ich mit ihm die Pre-Productions seiner Songs für die Alben "Das Original", "Protest", "Die Gunst der Stunde" und "Stein vom Herzen" erarbeitet und aufgenommen. Heinz ist ein unglaublich toller Künstler und es erübrigt sich zu sagen, dass meine Zusammenarbeit mit ihm für mich ein spezielles Highlight ist.

Im Januar 2013 gab es das Projekt "KuK" mit Heinz und Tobias Künzel (Die Prinzen), Paul Millns, Christof Stein-Schneider und mir. Eine wunderbare Tournee fand statt, von der auch eine Live-CD erschienen ist.

VICTORY:

Im Februar 2013 wurde die Band Victory neu formiert, unter anderem mit mir am Bass. Hier kann ich mit viel Herzenslust meine harte Musikerseite ausleben.

SOMETHING SPECIAL:

Ein sehr schönes Projekt mit dem österreichischen Sänger und Pianisten George Nussbaumer und dem norddeutschen Saxophonisten und Flötisten Richard Wester. Wir spielen Songs von u.a. Randy Newman und Marc Cohn, sowie einige Instrumentals. Dort freue ich mich, häufig den Electric Upright Bass zum Einsatz bringen zu können. Im Juni 2016 ist von uns eine Live-CD erschienen.

NEKTAR:

Von 2007 bis 2012 war ich Bassist der britischen Prog-Rock-Legende Nektar. Da ich selbst schon seit meinem 15ten Lebensjahr Nektar-Fan war, war es für mich sehr besonders dort dann selbst den Bass zu spielen. Mit Nektar habe ich mehrere Tourneen durch Deutschland, USA und GB gemacht. Ferner einzelne Gigs in Griechenland, der Schweiz und Belgien. 2009 erschien die Live-Doppel-CD "Fortyfied".

UFO:

Ich hatte die besondere Ehre, im Januar/Februar 2009 bei der britischen Band UFO für den aus gesundheitlichen Gründen verhinderten Pete Way für die Aufnahmen zur CD/LP "The Visitor" einspringen zu dürfen. Es war einfach eine tolle Zusammenarbeit und sehr freue ich mich z.B. über die Review aus dem Magazin "Rocks", das für die Scheibe 6 von 6 möglichen Punkten vergab und mit dem Satz endet : "The Visitor ist ein potentieller Klassiker, und das mit Peter Pichl (Running Wild, Nektar, Uli Roth) statt Pete Way am Bass." Im Mai 2010 bin ich "von heute auf morgen" für die letzten drei Shows der Tour eingesprungen.

RUNNING WILD:

Zu RW bin ich 2001 für die Aufnahmen zum Album "The Brotherhood" (Charts#23) gestoßen. Von der Brotherhood-Tour 2002 ist eine Live-CD und DVD erschienen, ausserdem mit meiner Mitwirkung die CDs "20 Years in History" und "Rogues en Vogue". Verschiedene Tourneen mit RW und der Headliner-Auftritt 2003 in Wacken vor 35 000 Besuchern stellen herausragende Erlebnisse in meiner musikalischen Laufbahn dar.

ULI JON ROTH:

2005 bin ich kurzfristig für zwei Shows in Colmar und Birmingham bei ihm eingesprungen. Im Frühjahr 2008 bot er mir an, mit ihm auf Welttournee zu gehen, was ich aber leider nicht zusagen konnte, da sich einiges mit anderen bereits bestehenden Verpflichtungen überschnitt. Es war toll, mit ihm zu spielen und vielleicht klappt´s ja mal wieder.

HERMAN FRANK:

Herman ist Gitarrist von Bands wie Accept und Victory. Auf seinen beiden Soloalben "Loyal to none" und "Right in the Guts" habe ich für die tiefen Töne gesorgt. Diese Scheiben haben international jede Menge geradezu überschwänglicher Reviews eingeheimst. Im Oktober 2009 hatten wir unser Live-Debut in Frankreich und in der Schweiz, was einfach irre viel Spaß gemacht hat. Ich freue mich auf alles Weitere, was da kommen wird.

PHILIP CARPENTER:

Ich habe auf seiner CD "Release" 3 Songs eingespielt. Diese CD gefällt mir ausgesprochen gut, da mich vieles an ihr an Steely Dan und CSN&Y erinnert. 2008 gab es ein Debut-Konzert mit dem Material der CD - und das ausgerechnet im von Mario Barth ausverkauften Olympia-Stadion in Berlin mit Silbermond, Culcha Candela und uns im Vorprogramm.

MAREA:

Die Band von Wolfgang Stute (Nylonstring-Guitars) und Hajo Hoffmann (Violine, Mandoline) - den beiden früheren Mitstreitern bei HRKs "Räuberzivil" - plus Johannes Doll an Percussions/Marimba und mir am Electric Upright Bass. Herrlich weltoffene Musik !

YOUR FAVORITE THING:

YFT ist meine "Dienstleistungsband" für Veranstaltungen (fast) aller Art. Der Schwerpunkt liegt auf einem geschmackvoll zusammengestellten Programm aus Pop-, Rock- und Soul-Klassikern. Aber auch dezenter gehaltene, jazzig-soulige Background-Musik wird von uns gerne gegeben. Das Ganze in flexiblen Besetzungen. Bei Bedarf können Sie sich gerne bei mir melden.

Und noch vieles Weitere :

Div. MUSICALS wie: Mambo Mortale, Ein Sommernachtstraum, Rote Rosen (Knef-Revue), Nimm mich, lieb mich, ändere dich, Der Mann von La Mancha, Der Sturm, Golden Broadway, Der kleine Horrorladen, Zum Sterben schön, Rocky over the Rainbow, Hair, Fast normal, Die Dreigroschenoper, Victor Victoria, Eine wilde Party, Frauen am Rande des Nervenzusammenbruchs, Blues Brothers, Dracula, Lucky Stiff-Tot aber glücklich, Avenue Q, Cabaret

Div. Bands wie:

  • JUTTA WEINHOLD BAND (ex-Zed Yago-Frontfrau)
  • STEINWOLKE (Hit "Katherine Katherine")
  • HAVANA (Deutschlands maßgebliche Salsaband, u.a. mit
    Ulita Knaus)
  • MOULIN ROUGE (lange Zeit Hannovers angesagteste Rock ´n Roll Showband)
  • CLEMENS MARIA HAAS
  • RALPH KÖNIG BAND (mit Lothar Müller, Hilko Schomerus und
    Dieter Schmigelok)
  • PURPLE PIRATES (Deep Purple Tribute-Band)
  • DUESENBERG (die Band des Erfinders und Produzenten der Duesenberg-Gitarren "Atze" Dieter Gölsdorf)
  • (noch viele mehr und in allen langjährig)

 

Div. Studio-Jobs, ua YARGOS, GUNTER GABRIEL uvm

 

Div. "Feuerwehr-Jobs" (auf die Schnelle eingesprungen, meist ohne Probe) mit

  • HANNES BAUER ORCHESTER GNADENLOS (Udo Lindenberg-Gitarrist)
  • MATTHIAS BRODOWY
  • MEN IN BLACK (der Name sagt alles-Showband)
  • ELAINE THOMAS BLUES BAND
  • JAMES STEINER BAND
  • und, und, und ...

 

 

(nebenbei erwähnt sei noch eine Session in einer Hotelbar mit Stevie Wonder :-)

 

Das auf dieser Website veröffentlichte Audio- , Photo- , Text- und Grafikmaterial ist urheberrechtlich geschützt.